Rote Beete



Die Rote Bete (alternativ auch Rote Beete) ist eine kultivierte Rübe und gehört zur Familie der Fuchsschwanzgewächse. Sie wird auch Rote Rübe und in Teilen Österreichs Rahne genannt. Der Name leitet sich vom lateinischen Namen „beta“ ab, was so viel bedeutet wie Rübe. Die rote Beete kommt ursprünglich aus Nordafrika und wurde von den Römern im Mittelalter nach Europa gebracht. Diese Pflanze ist mit der Zuckerrübe und mit dem Mangold verwandt. Da die rote Farbe sehr intensiv ist, wurde die Rübe früher auch als Färbemittel verwendet. Es gibt mehrere Sorten der roten Beete, diese unterscheiden sich von der Form und der Farbe, denn es gibt dunkelrote, gelbe und auch weiße Rüben. Die hellen Sorten schmecken süßer als die dunklen Rüben. Die rote Beete ist heutzutage in Deutschland ein klassisches Wintergemüse und kann roh oder gekocht verzehrt werden.

Es tut uns leid, aber Ihre Suche nach Produkten hat keine Treffer ergeben.